Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZ

Allgemeine Hinweise

 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Die Angaben in dieser Erklärung gelten für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer bzw. über unsere Internetpräsenz und sollen Sie insbesondere über den Umfang der Verarbeitung, die Verarbeitungszwecke, Empfänger, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen sowie Ihre Rechte informieren. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, d.h. einen Menschen (nachfolgend auch „betroffene Person“) beziehen, hierzu zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse. Unter „Verarbeitung“ personenbezogener Daten versteht man insbesondere die Erhebung, Speicherung, Verwendung und Übermittlung solcher Daten.

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie der unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Datenerfassung auf unserer Website 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Kommunikation über E-Mail 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Kommunikation via E-Mail weist Sicherheitsrisiken auf. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an unsere Mitarbeiter von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine unverschlüsselte E-Mail von Ihnen erhalten, die keinen Hinweis auf einen verwendbaren öffentlichen Schlüssel enthält, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer ebenfalls unverschlüsselten Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Wir empfehlen grundsätzlich, Nachrichten mit gängigen Verschlüsselungsstandards (z.B. PGP) zu verschlüsseln.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt: 

Datenschutzbeauftragter

Torsten Resag von der 

La Courage Gastro UG

Immanuelkirchstraße 24

10405 Berlin

für

Restaurantschiff “Zum Klabautermann”

Seebadstraße 24

Groß Köris, 15746

E-Mail: info@zum-klabautermann.de

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder die Verarbeitung eingeschränkt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Geräts (Rechner, Smartphone, Tablet etc.).

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • IP-Adresse des aufrufenden Geräts verschlüsselt
  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs

Diese Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert, wobei die IP-Adresse und der Hostname des aufrufenden Geräts anonymisiert werden. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an das Gerät des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach 6 Wochen der Fall. 

 

Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Es ist eine Kontaktaufnahme über die auf unserer Internetpräsenz bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert, einschließlich des Inhalts der übermittelten Nachrichten.

Darüber hinaus können Sie über die angegebenen Telefonnummern Kontakt zu uns aufnehmen. Im Falle einer telefonischen Kontaktaufnahme erheben wir in der Regel im Rahmen von Gesprächsnotizen die Daten, die Sie uns mitteilen bzw. die automatisch mit Ihrem Anruf übermittelt werden. Hierzu zählen u.a. Ihr Name, Ihr Anliegen, wie beispielsweise die Reservierung für eine Veranstaltung und Ihre Rufnummer.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab oder erfolgt sie im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns zur Bearbeitung der jeweiligen Kontaktaufnahme. Hieran liegt auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

 

4. Dauer der Speicherung

Personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt oder im Rahmen einer telefonischen Kontaktaufnahme an uns übermittelt werden, werden in der Regel innerhalb einer Frist von drei Jahren ab Beendigung der Konversation gelöscht. Beendet ist die Konversation in der Regel dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Sofern die Kontaktaufnahme im Rahmen eines Vertrags erfolgt oder ein solches anbahnt, richtet sich die Speicherdauer nach dem jeweiligen Vertrag.

Bewerberdaten werden nicht gespeichert oder aufbewahrt.

Sofern im Zuge der Kommunikation Daten anfallen, zu deren Aufbewahrung bzw. Speicherung wir aufgrund steuerlicher, handelsrechtlicher oder sonstiger Vorschriften verpflichtet sind, erfolgt die Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungs- bzw. Speicherfristen. Die Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

 

Google Maps

 

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

 Wir nutzen auf unserer Website Google Maps zur Darstellung unserer Lage. Google Maps wird von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) betrieben. Bei Aufruf unserer Home- und Kontaktseite, in der Google Maps integriert ist, wird von Google ein Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt, um bei der Anzeige der Seite und den damit verbunden Funktionen von Google Maps Nutzereinstellungen und -daten für die Darstellung auf Google Maps zu verarbeiten.

Weiterhin können durch die Nutzung von Google Maps Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie unsere Home/ Kontaktseite aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Nach unserem Kenntnisstand werden in diesem Zusammenhang folgende Daten von Google erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

 

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung unserer Lage. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten. 

 

4. Dauer der Speicherung und Widerspruchsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google durch Google Maps über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de 

 

5. Empfänger der Daten und Transfer in ein Drittland

Empfänger der Daten ist Google. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, ist eine Übermittlung an Google in die USA als Drittland i.S.d. DSGVO nach den Art. 44, 45 DSGVO zulässig, da bezogen auf dieses Unternehmen ein angemessenes datenschutzrechtliches Schutzniveau für die USA gegeben ist.

Auf Grundlage von Art. 25 Abs. 6 EU-DatSchRL (1995) liegt eine Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission in Form des sogenannten EU-US-Privacy-Shields vor. Das EU-US Privacy Shield ist eine zwischenstaatliche Absprache von den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union. Diese Absprache regelt den Schutz personenbezogener Daten, die aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die USA übertragen werden. Durch ein Selbstzertifizierungsverfahren der Unternehmen unter Überwachung der US-Behörden wird sichergestellt, dass nur Unternehmen, die einen der EU gleichwertigen Datenschutz beachten, in den USA personenbezogene Daten aus der EU verarbeiten. Google hat sich nach den Vorgaben des EU-US Privacy Shield zertifiziert. Damit ist bezogen auf denie benannten Empfänger ein angemessenes Schutzniveau trotz fehlenden Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission i.S.d. Art. 45 DSGVO gegeben. Die aktuellen Zertifizierungen können Sie hier einsehen: https://www.privacyshield.gov/list 

 

Die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.

 

Weitere Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Für die Bereitstellung unserer Internetseite und der angebotenen Kontaktmöglichkeiten bedienen wir uns verschiedener Dienstleister, u.a. Hostprovider, E-Mail-Provider, die die bei ihnen jeweils gespeicherten Daten jedoch ausschließlich in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO in der Europäischen Union verarbeiten. 

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu (ggf. beim Vorliegen weiterer in den entsprechenden Vorschriften geregelter Voraussetzungen):

 

  • Das Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO
  • Das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSVGO
  • Das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Das Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
  • Das Recht nicht einer automatisierten Entscheidung unterworfen zu werden nach Art. 22 DSGVO
  • Das Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO

 Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die eingangs angegebenen Kontaktdaten.

 Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen außerdem das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Realisation der Website

Franziska Oehler

Schönhauser Allee 10-11 

10119 Berlin 

https://www.direktseo.de

https://direktseo.co.uk

https://www.direktseo.com

Diese Webseite nutzt Cookies für die beste Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen